BMW-Deklaration:

Artikel 1: [1] Jeder Forumsteilnehmer hat das Recht, beim Team BMW vor Verfolgung Asyl zu suchen und zu genießen. [2] Dieses Recht kann jedoch im Falle eines begründeten Verdachts der Unterwanderung durch regimehörige Spitzel oder wegen Handlungen, die gegen die Ziele und Grundsätze der demokratischen Opposition verstoßen, nicht in Anspruch genommen werden.

Artikel 2: Jeder hat das Recht auf freie Meinungsäußerung; dieses Recht umfaßt insbesonders die Freiheit hemmungslos zu schimpfen, zu scherzen, alle Handlanger der Machthaber zu veralbern, Meinungen unangefochten anzuhängen und Informationen und Ideen mit allen Verständigungsmitteln ohne Rücksicht auf Grenzen zu suchen, zu empfangen und zu verbreiten.

Artikel 3: [1] Jeder Forumsteilnehmer hat das Recht auf Verwendung ortsüblicher Schimpfwörter. Deren Anwendung muß wenigstens in der Elementar- und Grundform unzensiert bleiben. Der Austausch von Beschimpfungen zwischen den verschiedenen Regionen ist obligatorisch, weil er den Kontakt pflegt und vorhandene Vorurteile und Abneigungen mindert. Fachlicher und beruflicher Stressabbau durch Beschimpfungen soll allgemeines Gut sein; die höhere Kunst der Ordinärität soll allen nach Maßgabe der Fähigkeiten und Leistungen in gleicher Weise offenstehen. [2] Diese Ausbildung soll die volle Entfaltung der menschlichen Persönlichkeit und die Stärkung der Achtung vor- und untereinander zum Ziele haben. Sie soll Verständnis, Duldsamkeit und Freundschaft zwischen allen Forumsgruppierungen fördern und die Tätigkeit der demokratischen Opposition zur Aufrechterhaltung des Klimas im Geiste von Kyoto begünstigen.

Artikel 4: Jeder Forumsteilnehmer hat Anspruch auf Erholung und Freizeit sowie auf eine vernünftige Begrenzung seiner Depotverluste und auf periodisch und pünktlich auszuliefernde Sach- und/oder Geldpreise.

Artikel 5: Jeder hat als Mitglied des Forums Recht auf soziale Sicherheit; er hat Anspruch darauf, durch geeignete Maßnahmen und intensive Zusammenarbeit unter Berücksichtigung der Organisation und der Hilfsmittel des Spielbetreibers in den Genuß der für seine Würde und die freie Entwicklung seiner Persönlichkeit unentbehrlichen wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Rechte zu gelangen.

Artikel 6: [1] Jeder Forumsteilnehmer hat das Recht, am kulturellen Leben der Gemeinschaft frei teilzunehmen, sich derber Spässe zu erfreuen und am positiven Fortschritt seines Depots und dessen reichlichen Gewinns teilzuhaben. [2] Jeder hat das Recht auf Schutz vor etwaigen amoralischen und materiellen Interessen der Börsenbetreiber, die sich aus Gewinnsucht, Eitelkeit, Überheblichkeit und Scheinmoral derselbigen ergeben.

Artikel 7: [1] Jeder hat allein oder in Gemeinschaft mit andern das Recht auf ein oder mehrere unantastbare(s) Depot(s). [2] Niemand darf willkürlich dieses Eigentums beraubt werden.

Artikel 8: [1] Jeder Forumsteilnehmer hat Anspruch auf eine Teamangehörigkeit. [2] Niemandem darf seine Teamangehörigkeit willkürlich entzogen werden noch ihm das Recht versagt werden, seine Teamangehörigkeit zu wechseln.

Artikel 9: Niemand darf willkürlichen Eingriffen in sein Depot, seine Äußerungen, seine Homepage oder seine Mails noch Angriffen seitens der Machthaber ausgesetzt werden. Jeder Forumsteilnehmer hat Anspruch auf vollen Schadenersatz bei derartigen Eingriffen oder Anschlägen.

Artikel 10: Jeder Forumsteilnehmer hat Anspruch auf ein soziales und unzensiertes Forum, in welchem die in der vorliegenden Erklärung angeführten Rechte und Freiheiten voll verwirklicht werden können.

© Norbert Methusalem Aschenbecher, Vienna/Blitzingen-Tradenburg 2001-2002
B
MW Anthem by DaBoss
BMW - Partei für Friede, Freude, Vereierung